Die Freien Wähler Amorbach unter neuer Führung

 

Liebe Mitbürgerinnen und Bürger,

um es mit dem Worten von Rosa Luxemburg zu sagen:

„Du wirst nicht danach beurteilt, was du sagst, sondern was du tust!“

Und nur wenn wir gemeinsam etwas bewegen, zusammenhalten und anpacken, tun wir gerade in der Kommunalpolitik das Richtige.

Das war und bleibt immer das Motto nach dem ich lebe. Insofern ein Lebensmotto unter dem ich auch als neue Vorsitzende der Freien Wähler Amorbach handeln werde, indem ich meine meine ganze Kraft und meine Ideen in die zukünftige Entwicklung unseres politischen Ortsvereines stecken werden.

Auch wenn sich also der Vorsitz der Freien Wähler Amorbach geändert hat, so ändert sich doch nichts an unseren Intentionen und an der Einstellung zur notwendigen Fortentwicklung unserer Heimat.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit im und außerhalb des Vereins, insbesondere um Ihnen alle zeigen zu können, dass auch ein kleiner Ortsverein etwas bewegen kann, wenn möglichst viel Menschen aus Überzeugung in einen Richtung gehen.

Ich darf Sie insofern recht herzlich auf unserer Homepage willkommen heißen, und darf mich für Ihr Interesse an unserer Arbeit und unseren Intentionen bedanken.

Wir wollen versuchen Sie mit diesem Medium zu informieren und wollen versuchen Ihr Interesse an der Kommunalpolitik im Allgemeinen und an der Arbeit der Freien Wähler Amorbach im Besonderen zu wecken.

Der Ortsverein und die Stadtratsfraktion nutzen dieses Medium als einen von vielen notwendigen Mosaiksteinen für eine offene und transparente Kommunalpolitik, um Sie im besten Falle davon zu überzeugen, dass eine Mitgliedschaft bei den Freien Wählern Amorbach und im Weiteren auch die Bereitschaft zur Übernahme eines Mandats, der richtige Weg sind, um Amorbachs Zukunft aktiv mitzugestalten.

Unabhängig von dieser Homepage setzen wir jedoch weiter auch auf das persönliche Gespräch. Dies entsprechend unserm Selbstverständnis, mitreden und mitzubestimmen ist immer besser als zuschauen und sich bestimmen zu lassen.

Wir werden insofern auch weiter bemüht sein, diese Seite stets mit aktuellen Informationen aus dem Ortsverein und dem Stadtrat zu füllen, da nur so eine lebendige Struktur wachsen kann, die es allen Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, entsprechend Ihren Wünschen und unserer Satzung, an einer gelebten und direkten Demokratie hier in Amorbach teilzuhaben.

Wir freuen uns insofern über jede Anregung, jede Kritik und selbstverständlich auch über jedes Lob, welche Sie uns bevorzugt in einem persönlichen Gespräch zu Teil werden lassen.

Sprechen Sie uns an, diskutieren Sie mit und helfen Sie mit, unser Amorbach lebendig, lebens- und liebenswert zu erhalten.

Ihre Tanja Park, Vorsitzende